"KUNST | STOFF | PLASTIK"

Ein Gesamtkunstwerk unterschiedlicher Genres




Ausstellungskatalog folgt

zum Film und hier der Film



Ausstellungsfotos Kempten



Ausstellungsfotos Kulmbach



Aus welchem Stoff ist Kunst?

Um diese Frage drehte sich dieses aktuelle Projekt der Kuenstlergruppe K-art-on, die sich unter Einbeziehung aller künstlerischer Genres hierzu ausdrückt.
Die Mitglieder
Esther Böll, Gisela Engelmayer, Traudl Gilbricht, Bernd Henkel, Sabine Herb, Wolfgang Post, Doris Schäfer, Gitta Schumann-Mueller, Lucie Sommer-Leix, Eva-Maria Urbat
orientieren sich mit facettenreichen Ansichten veränderter Alltagsgegenstände, Abstraktionen, Aspekten der Konsumgesellschaft, Umweltkriterien, Materialverbindungen, dem Dialog zwischen Leinwand und Stofflichem, usw. ,am Thema.
Natürlich wird auch der direkte Bezug des Kunststoff, als Elastomere in seiner eigentlichen Form,nicht ausgespart.
Schließlich hat die Herstellung dieses Materials die Welt nachhaltig verändert. Dabei hat die Natur die Vorlagen für viele Kreationen geliefert.

Zwischen Finden und Erfinden sind Assoziationen mit den Begriffen sowie mit den KUNSTwerken erwünscht.
Eine eindrucksvolle Werkschau in der Kunsthalle Kempten sowie in der Badstube in Kulmbach geben den Besuchern die Freiheit, sich auf das Thema einzulassen.


Allgaeuer Zeitung 20. September 2013.pdf

Allgaeuer Zeitung 02. Oktober 2012.pdf




Frankenpost Kulmbach.pdf

Gästebucheintrag Kulmbach 2011.pdf


zurück


Start   Aktuell   Presse   Links   Impressum