"DAS REFLEKTARIUM" in U1 mit
"AufBruch"

AufBruch, so der Titel der neuen Ausstellung in der Serie REFLEKTARIUM in U1 Freudenbergunterführung Kempten.
Neun Künstler beschäftigen sich, passend vor dem Wechsel in ein neues Jahrzehnt, mit diesem Thema in der verspiegelten Unterwelt.
Der Wunsch nach politisch- und gesellschaftlichem Umdenken wird laut. Gleichzeitig präsentiert sich die Welt durch die Globalisierung sowie Medienvielfalt mit neuen Entwicklungen und Techniken. Eng verbunden mit dem Ausstellungsthema ist die Neugier, die uns immer wieder vorantreibt, kreative Lösungen im Ergebnis entstehen lassen.

Ob reisefreudig, wissbegierig, virtuell und experimentell - alles ist eine Art AufBruch. Das Neue, Unbekannte lockt, reizt oder stößt auf Ablehnung seit Menschengedenken.
Im Abenteuer Leben spielt Aufbruch eine tragende Rolle. Große, als auch kleine Entscheidungen werden täglich getroffen. Eine Sehnsucht nach Veränderung bringt gleichzeitig die damit verbundene Herausforderung mit sich. Es ist jedoch immer der eigene, individuelle Weg, der eingeschlagen wird. Bereit sein über den Tellerrand zu schauen birgt das Potential zu neuen Ufern aufzubrechen.


Die Freudenbergunterführung ist täglich geöffnet von 8:00 bis 20:00 Uhr,
außer Sonn- u. Feiertage.

Die öffentliche Ausstellungseröffnung ist
am Donnerstag, 5.Dezember 2019 um 17 Uhr


Lioba Abrell · Bärbl Auer · Eva-Caroline Dornach · Traudl Gilbricht · Bernd Henkel · René Nebas · Lis Schubert · Gerhard Weiss · Barbara Wolfart

Ausstellungsfotos demnächst








Start   Aktuell   Links   Impressum